Kompaktkehrmaschine Swingo 200+ Koanda räumt die Demopark Goldmedaille ab

September 21, 2017

Die Kompaktkehrmaschine von Schmidt überzeugt beim Neuheitenwettbewerb an der demopark
Alle zwei Jahre wird zur demopark in Eisenach beim Neuheiten-Wettbewerb Spitzentechnik prämiert. Dabei sichert sich in diesem Jahr die Swingo 200+ Koanda aus dem Hause Schmidt die Goldmedaille.

 

Die Fachjury zeigt sich besonders von der einzigartigen Kombination aus Druckwasser-Umlauf- und Koanda-Umluftsystem beeindruckt. Das einzigartige Koanda-Umlaufsystem reduziert den Ausstoss von gesundheitsschädlichem Feinstaub um bis zu 95%. Ein Grossteil der angesaugten, staubhaltigen Luft verbleibt im Saugsystem und wird in einem Kreislauf zum Saugmund zurückgeführt. Die Ablösung und die Aufnahme des Kehrgutes werden dank der Strömungsenergie deutlich verbessert. Die kleine, noch verbleibende Restluftmenge wird durch feinporige Filter gereinigt. Das erlaubt der Kompaktkehrmaschine nahezu ohne Feinstaubemissionen zu kehren. Gleichzeitig sorgt das neue Druckwasser-Umlaufsystem für grosse Wassermengen im Saugsystem der Swingo 200+ und garantiert eine sichere und verschleissarme Schmutzaufnahme. Das optimale Wasserrückgewinnungs-System sorgt für einen schonenden Umgang mit Ressourcen. Dabei wird der Wasserverbrauch beim Kehrvorgang deutlich reduziert. Dies resultiert in erhöhter Effizienz der Maschine, da längere Kehreinsätze möglich sind und sich damit zeitaufwendige Zwischenstopps, um Wasser nach zu tanken reduzieren lassen. Darüber hinaus profitiert die Swingo 200+ dank Hochleistungs-Saugschacht zusätzlich von einer tieferen Geräusch-Emissionen.


„Wir freuen uns über den ersten Platz und sind stolz, mit der Swingo 200+ Koanda eine der umweltfreundlichsten Kompaktkehrmaschine ihrer Klasse auf dem Markt anbieten zu können“, so Tobias Weissenrieder, Produktmanager bei Schmidt. „Die bereits 2016 mit dem Innovationspreis des VAK ausgezeichnete Swingo 200+ Koanda entspricht den hohen Anforderungen, welche Kommunen an eine moderne Kompaktkehrmaschine stellen. Gerade Faktoren wie Feinstaubausstoss und Lärmemissionen gewinnen in diesem Sektor zunehmend an Bedeutung. Das innovative Koanda-System ist somit nicht nur in finanzieller, sondern auch ökologischer Sicht ein echter Mehrwert für unsere Kunden.“


Die Swingo 200+ Koanda ist mit zwei oder drei Tellerbesen erhältlich und mit einem Kehrgutbehälter von 2,0 m3 ausgestattet – dies bedeutet eine grosse Streckenbewältigung und einen langen Kehreinsatz. Das Koanda-Umlufsystem ermöglicht zudem auch Kehreinsätze bei leichten Minustemperaturen. Die kompakte Abmessungen und die Allradlenkung der Swingo 200+ Koanda sorgen dafür, dass das Fahrzeug in jeder Situation wendig, sicher und mobil bleibt, während das absenkbare Fahrwerk zudem das Kehren in Parkhäusern und Tiefgaragen erleichtert. Die modulare Bauweise ermöglicht eine Auswahl an Federungsvarianten, Kehrsysteme und Lenkungsvarianten. Somit ist die Swingo 200+ Koanda für jede Anforderung gerüstet.
 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Schnell. Flexibel. Wirtschaftlich.

Das ist der Wilhelm Mayer Miet-Service.

Unkompliziert und einfach bieten wir Ihnen passende Miet-Lösungen. Unabhängig...

MIET-Service Wilhelm Mayer

June 15, 2017

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge

November 6, 2017

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

Rechtliche Hinweise

Über Wilhelm Mayer

Informationen

© 2020 by Wilhelm Mayer GmbH & Co. KG Nutzfahrzeuge
Alle Rechte vorbehalten.

Hauptsitz:

Wilhelm Mayer GmbH & Co. KG Nutzfahrzeuge
Industriestr. 29-33
89231 Neu-Ulm

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon